Nach unsichtbaren Fahrradschlössern, Ufo-artigen Klingeln und cleveren Umbau-Kits kommt nun der smarte Fahrradhelm dazu. Cratoni C-94 heißt der neue Hingucker, der sich aktuell im Entwicklungsstadium befindet und mehr als nur Schutz für das Denkzentrum bietet.

Der neue Cratoni-Helm soll das Radfahren revolutionieren und sicherer machen. Der smarte Fahrradhelm soll für eine Vernetzung unter den Radlern sorgen und im Ernstfall sogar Hilfe rufen. Das realisiert der Cratoni C-94 über drei coole Features:

  • Crash-Sensor
  • Cratoni-App
  • Cratoni Remote
Steuerung des Cratoni C-94

Copyright: Cratoni | cratoni.com/de

Was die Features können

Der Crash-Sensor sorgt für schnelle Hilfe, wenn es zu einem Unfall kommt, berichtet golem.de. Der Helm ist permanent mit dem Radfahrer und dessen Smartphone (via Bluetooth) verbunden. Kommt es zu einem Unfall und der Fahrer scheint bewusstlos, wird einem vordefinierten Empfänger eine SMS inklusive Standort geschickt. Den Standort kann der Helm aus den GPS-Daten des Smartphones ermitteln.

Mit der Cratoni App und dem Remote können weitere Funktionen gesteuert werden. Beispielsweise kann der Helm Fotos und Videos aufnehmen und die Tourdaten aufnehmen und auswerten. Weiterhin verfügt der Helm über eine Lichtanlage mit Verzögerungslicht und Fahrtrichtungsanzeiger – also quasi einem integrierten Blinker an der Rückseite.

cratoni-c94_hinten

Copyright: Cratoni | cratoni.com/de

Musikalische Begleitung zum Radfahren

Wem das nicht genug ist, wird sich sicherlich über die Freisprechanlage des C-94 freuen. Damit können nicht nur Telefonate entgegengenommen werden. Auch Playlisten kann der Radler abspielen, sodass der Fahrspaß nochmal erhöht wird. Aber: Bitte achtet darauf, die Musik nicht zu laut aufzudrehen, denn wer den Verkehr durch zu lautes Musikhören gestört hat, kann schnell zur Kasse gebeten werden.

Ausgestattet ist der Helm unter anderen mit einem Gyrosensor, Bluetooth-Lautsprechern, einer Freisprecheinrichtung fürs Smartphone sowie einer Walkie-Talkie-Funktion und einem Windbreak Mikrofon, sodass die hürdenfreie Vernetzung auch gewährleistet werden kann.

Meet ’n‘ Greet auf der Eurobike

Ihr seid neugierig geworden? Dann schaut schnell auf der Eurobike am Stand von Cratoni (Halle A4/Stand 502) vorbei und macht euch ein eigenes Bild. Die Eurobike findet noch bis zum 4. September in Friedrichshafen statt. Wann der Cratoni C-94 auf den Markt kommen soll, ist bislang nicht bekannt.